"Das Auge der Mutter ergründet das Kind bis in die Tiefe des Herzens."

Johann Heinrich Pestalozzi, Schweizer Pädagoge und Sozialreformer